Wie zählst du Kalorien (kcal) und Makros richtig?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Kalorien zählen ist simpel.

Besonders interessant sind eigentlich nur:

  • Gesamtkalorien (kcal)
  • Protein
  • Fett
  • Kohlenhydrate

Das Ganze gibt man in Kurzform so an:  kcal (Protein/Kohlenhydrate/Fett) also: 2123 kcal  (190P/235K/46F).

Wie dokumentierst du kcal & Makros am besten?

Du kannst es natürlich klassisch mit Stift & Papier machen.

Eine Alternativ dazu sind Online-Tools oder Apps. Einfach die Lebensmittel und korrekte Mengen in ein Tool wie Fddb.info übertragen oder direkt (z. B. via Smartphone. FDDB hat auch eine App) festhalten.

Mögliche Tracking-Apps:

Wie kommst du von den Nährstoffen auf die kcal?

Die Online-Tools und Apps rechnen das meist automatisch aus. Wenn du es selber ausrechnest, benötigst du folgende Zahlen:
  • 1 g Eiweiß liefert 4 kcal > 190 mal 4 kcal = 760 kcal
  • 1 g Kh liefert 4 kcal > 235 mal 4 kcal = 949 kcal
  • 1 g Fett liefert 9 kcal > 46 mal 9 kcal =  414 kcal

Das ergibt die Werte aus dem Beispiel oben: 2123 kcal  (190P/235K/46F).

Wie bekomme ich ganz genaue Daten?

Bei Community-betriebenen Plattformen wie fddb.info gibt es das Problem, dass alle Lebensmittel von Menschen eingetragen wurden. Dabei passieren oft mal Fehler, auch wenn die meisten häufig benutzten Lebensmittel schon ziemlich genau stimmen.

Du willst es aber ganz genau wissen?

Dann gibt bei Google das Lebensmittel auf Englisch ein und schreiben „nutritiondata“ dazu.

Endlich die besten Resultate ... und nicht mehr nur BlaBla?

​[100% kostenlos!] - 12-Lektionen E-Mail Kurs

Ich will 10 kg Muskeln maximal schnell aufbauen, Fett schmelzen lassen, die Wahrheit über Supplements erfahren - Erklärt mir, wie das alles genau funktioniert!

Ich will Fett verbrennen (ohne Jojo!), schlanke & straffe Muskeln, einen flachen Bauch, schöne Rundungen. - Zeigt mir, wie das WIRKLICH geht!

Ich will erst noch mehr Informationen zu diesem Kurs.

"Der Kurs war absolut überragend! Jeden Tag kamen neue Infos und ich konnte kaum bis zur nächsten Lektion abwarten.

Am Anfang war ich sehr skeptisch, weil normalerweise nur irgendwas verkauft werden soll und ich schlechte Erfahrungen mit solchen "Kursen" hatte.

Bei euch ist das aber nicht so! Mir haben die gut strukturierten Informationen enorm weitergeholfen. Die Qualität ist 100x höher als bei den ganzen kostenpflichtigen Produkten von anderen "Experten"!"

Michael 
Arzt aus München

Also bspw: „banana nutritiondata“ (ohne die Anführungszeichen).

Damit kommst du auf die englische Seite nutritiondata.com. Wähle oben im Dropdown-Menu die gewünschte Menge an und du bekommst eine komplette Nährstoffangabe inkl. kcal, Makronährstoffen und aller Mikronährstoffe.

Nutritiondata.com - Hier bekommst du die besten Lebensmitteldaten.

Nutritiondata.com – Hier bekommst du die besten Lebensmitteldaten.

Weitere Möglichkeiten zum kcal und Makros zählen:

  • http://www.kaloma.de/ (etw. gewöhnungsbedürftige Oberfläche. Manche kommen damit aber gut klar, sobald sie ihre Standardlebensmittel eingetragen haben).

Das könnte dich auch interessieren:

Autor: Johannes

Du willst sofort durchstarten?

Perfekt! Nichts ist besser, als heute anzufangen.

Welches Ziel/Programm ist das Richtige für dich? Je nach Körperfettanteil, Trainingsstand und deiner Alltagssituation sind unterschiedliche Diät- und Trainingsprogramme ideal für deinen Fortschritt.Welches Programm genau zu dir passt, erfährst hier:

Welches Ziel/Programm ist das richtige für dich?

Noch unsicher? Lass dich beraten Du willst wissen, was du genau machen musst, um dein Ziel zu erreichen? Welche Übungen du austauschen kannst oder wie deine Ernährung genau aussehen soll? Lass dich hier im Forum beraten. Im Forum helfen dir viele kompetente Leser sehr schnell weiter. Viele sind sogar hauptberuflich Trainer, Ärzte, Berater oder Physiotherapeuten.


KOMMENTARE

Es gelten die Kommentarregeln!