Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

sub 10/20 nur mit Krafttraining oder auch mit Yoga möglich?

Fettmasse verlieren Yoga schlanke Muskeln

  • Please log in to reply
2 Antworten zu diesem Thema

#1 HSD-Fan

HSD-Fan

    Neuling

  • Mitglied
  • Punkt
  • 2 Beiträge

Geschrieben: 18 June 2017 - 14:31 PM

Hallo, 

ich selbst mache seit einer Woche die HSD und bin total begeistert! Seit Jahren das erste, das bei mir anschlägt (nach fit und gesund, Logi, Dukan, Paleo, Gen-Analyse etc.). Ich finde die Erklärungen großartig und nachvollziehbar, die Diät leicht durchzuhalten. Bin nur im Kopf etwas neblig, habe aber die Diät extra in zwei freie Wochen gelegt. Nun überlege ich, was für meine Tochter das Richtige sein könnte. Sie (20J.) arbeitet als Model, muss ein Hüftmaß von unter 90cm einhalten und macht das bisher mit Low Carb und viel Sport - Ausdauer und Krafttraining. Sie muss allerdings immer wieder sehr kämpfen, um in den Maßen zu bleiben. Nun ist sie von meinem bisherigen Erfolg sehr beeindruckt, und würde gern das passende Fitness-Experts-Programm für sie finden. Von der Körperfettmasse her wäre es ja Sub 10/20, wenn ich das richtig verstanden habe. Also eher High-Carb. Allerdings hat ihre Agentur ihr nun von Krafttraining abgeraten, weil sie zu muskulös sei. Sie solle mehr gehen und Yoga und Ballett machen. Funktioniert dann Sub 10/20 auch?

 

Viele Grüße

Gabi1970



#2 MiMi

MiMi

    Profi Mitglied

  • Moderator
  • 5659 Beiträge
  • LocationMünchen

Geschrieben: 18 June 2017 - 15:40 PM

Hi und Willkommen im Forum :)

 

Schön das du gut mit der HSD klarkommst. Viel ERfolg noch damit :)

 

Nun zu deiner Tochter, grundsätzlich funktioniert jede DIät die ein Kaloriendefizit erzeugt. Ob mit Sport oder ohne, oder mit Krafttraining oder nicht. Spielt da keine Rolle. 

Ebenso grundsätzlich ist es immer sinnvoller wenn sich die Person selbst hier anmeldet. Hier im Forum haben wir schon öfters festgestellt, das eher schlanke Menschen besser mit HighCarb klar kommen. Trotzdem ist es und bleibt es natürlich eine persönliche Vorliebe ob man gerne KH isst oder nicht bzw ob man sich damit wohl fühlt. 

Krafttraining in einer Diät ist sinnvoll und nötig um Muskeln zu erhalten oder als Anfänger sogar aufzubauen. Frauen werden nicht einfach so zu Muskelprotzen. Vielleicht hier nochmal lesen (u.a Mythos 2)

http://fitness-experts.de/frauen

Die Sub 10/20 hat natürlich einige Vorgaben und ist nichts für dauerhaft. Vorgabe ist u.a. Fortgeschrittene Kraftwerte. Ich gehe mal nicht davon aus, dass deine Tochter die hat. 

Wenn sie das Krafttraining nicht machen will, sollte sie eine "normale" Diät machen. 

http://fitness-exper...hmen/basisdiaet

Dennoch ist auch hier Krafttraining wichtig, zumindest um die Muskeln zu erhalten. 

Aber das muss deine Tochter selber entscheiden. 

 

Wie gesagt Frauen werden nicht von einen auf den anderen Tag zu einem Muskelberg. Wenn es ihr zu viel wird, kann sie mit dem Volumen etwas runter gehen und nur noch die Muskeln erhalten.


HSD FAQ: http://fitness-experts.de/hsd-faq                                                             HSD Supportfragen bitte nur im Forum 

Schritt für Schritt zum Ziel  (Mein Log)

Ziele Allgemein:
Gesund werden (Schulter)

KFA reduzieren auf 25%

Pareto-Effekt,80-zu-20-Regel, 80 % der Ergebnisse werden mit 20 % des Gesamtaufwandes erreicht.
Die verbleibenden 20 % der Ergebnisse benötigen mit 80 % die meiste Arbeit.

 
Niemand kann jemand anderen motivieren. Wir können inspirieren, emotionalisieren und sensibilisieren. Denn motivieren kann sich nur jeder selbst.! - Edgar Itt

#3 HSD-Fan

HSD-Fan

    Neuling

  • Mitglied
  • Punkt
  • 2 Beiträge

Geschrieben: 19 June 2017 - 05:22 AM

Hallo Moderator,

 

vielen Dank für die herzliche Begrüßung und die schnelle Antwort! Dann werden wir auch die Basisdiät noch mal genauer ins Auge fassen. 

 

Viele Grüße!







Also tagged with one or more of these keywords: Fettmasse verlieren, Yoga, schlanke Muskeln

0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer