Jump to content

newbiE

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    69
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über newbiE

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

147 Profilaufrufe
  1. Formcheck Bankdrücken

    Danke, ich werde die Punkte beim nächsten Mal berücksichtigen und versuchen umzusetzen. Leider gibt es da nichts was ich drunter stellen könnte. Das gleiche Problem habe ich nämlich bei den Klimmzugstangen. Da komme ich auch nicht ran
  2. Formcheck Bankdrücken

    1. Ja die Bank ist zu hoch. Wie bei den meisten Dinge im Leben, wenn man nur 1,60m klein ist Ich versuche schon soviel Spannung wie es mir möglich ist aufzubauen. Ich drücke schon mit den den Beinen die Schulter auf die Bank. Das habe ich sehr schlecht formuliert. Ich weiß schon, wie man das machen sollte. 2. Normalerweise spottet meine Frau, aber diesmal musste sie filmen, daher bin ich nicht all out gegangen. Ich hatte auch gerade das TM in der TE runtergesetzt.
  3. Formcheck Bankdrücken

    Hi Leute, wollte mal mein Bankdrücken von der letzten TE checken lassen. Video 1: 531 Satz 1 Anmerkung: bei wenig Gewichtig schwankt der Stange doch noch ganz schön. Hoffe man sieht, dass Rücken leicht ins Hohlkreuz geht um Spannung in den Beinen zu erzeugen. Ihr wisst was ich meine Video 2: 531 Satz 2 Anmerkung: Habe Griffbreite aufgrund Anregungen im anderen Topic verändert und im Video gemerkt, dass es zu breit ist. Unten sind die Ellenbogen nicht mehr im Lot zum Boden. Video 3: 531 Satz 3 (1+) Anmerkung: Griffbreite wieder normal. Ich denke das ist meine optimale Griffbreite oder? Unten sieht man hoffentlich, dass ich Lat mit einbeziehe.
  4. Schwach im Bankdrücken

    @Ghost Ich habe es mit dem BBB wohl grundlegend falsch verstanden. Ich nahm an, dass das 531 der Kern des Programms bildet, man BBB, FSL oder die ganzen anderen "Formen" im Buch nach Wahl dazu nimmt und dann noch Accessoiries einbaut die man braucht. @Dosenjohannes Ja das Template ist mir bekannt. Ich finde BBB aber so schön simpel, die anderen Sachen sind mir in der Zusammenstellung so kompliziert Sieht aber so aus, als müßte ich mich noch weiter damit auseinander setzen.
  5. Schwach im Bankdrücken

    @Ghost Mir ist aufgefallen, dass Du meinen 2 Tages Template hier im Primer selber empfohlen hast:
  6. Schwach im Bankdrücken

    Danke Leute, da habe ich wohl was durcheinander geworfen. BBB fand ich so schön simpel und irgendwo habe ich gelesen dass man das auch im zwei Tage Rhythmus machen kann. Ich meine Jim Wendler hat bei T-Nation auch gesagt dass man BBB im 2-Days machen kann.
  7. Schwach im Bankdrücken

    1. Ja, BBB mache ich zusätzlich zu den Hauptübungen. Ist doch richtig so oder? 2. Inclines und Flys habe ich vor an jedem TE zusätzlich zu machen. 3. Ich weiß ja nicht, was Du mit "ofizielle Templates" meinst, vermutlich eins auf seiner Seite oder einer der Artikeln die man so findet. Ich habe die Bücher gekauft und das ist das 2 Tage Template aus dem ersten Buch, Option 1. Ich habe nur weniger Assistances, weil mir das Training sonst zu lange dauert. Mit Hauptübungen und BBB bin ich schon ca. 2 Stunden im Gym. Ich brauchte einfach meine 5 Minuten Pause bei den Haupt und Plus Sätzen. 4. Unterarmlänge kann gut sein und vielleicht auch Griffbreite, wobei ich schon drauf achte, dass die Winkel der Unterarme stimmen. Ich werde das nächste mal ein Video machen. 5. Press geht sehr gut voran. Seit ich 531 mache ging das 1RM von 43 auf 54. Laut Profis u.a. AlphaDestiny sollte mein Benchpress auch nach oben schießen mit besserem Overhead Press. Aber das 1RM vom Bench hat sich gar nicht bewegt. Bei der letzten TE habe ich die 3+ Sätze für Bench nicht mal gepackt. Habe nur 2,5 geschafft. Ich wollte jetzt das TM und Zyklen für Bench wieder resetten.
  8. Schwach im Bankdrücken

    Hi, Danke für Eurer Feedback. Ich trainiere 2 Mal die Woche, bin wie gesagt seit Anfang des Jahres auf Diät. Noch 1,5 kg und ich sollte auf 10% kfa sein. Mein 531 BBB Programm sieht wie folgt aus: Tag A: 531 Deadlift, 531 Overhead Press, 5*6 Chin-Ups, 3*10 Dumbel leteral raise Tag B: 531 Squat, 531 Bench Press, 3*10 Croc Rows, 5*6 Dips Boring But Big mache ich 5*10 mit 50% des 1RM Seit der letzten TE habe ich Incline Bench Press und Dumbel Flys dazu genommen, weil meine Brust im Vergleich zum Rest optisch unterentwickelt zu sein scheint. Den Primer habe ich gelesen und die meisten Videos zur Technik kenne ich, spricht von Rippetoe, Tate, Allan Thrall, Omar Isuf, Alpha Destiny, Candito und viele mehr. Von den deutschen Youtubern guck ich mir auch gern die Technik Videos von Johannes Kwella an. Scheint kompetent zu sein. Ich weiß, ich bin seit Monaten in ner Diät und kann eigentlich keinen Progress erwarten. Aber bin ja noch Anfänger und in den anderen Lifts gehts ja auch gut voran. Hatte keiner von Euch jemals Probleme Bench Press zu steigern? Ich glaube nicht, dass ich bei der Technik grobe Fehler mache. Bin ja irgendwie nicht auf den Kopf gefallen und bei den anderen Lifts hab ichs ja auch verstanden Ich guck mir sooft und auch wiederholt Bench Press Videos an, aber komme einfach nicht weiter. Vielleicht geht's ja auch erst weiter, wenn ich wieder im Überschuss bin.
  9. Mache momentan das 531 Programm und bin sehr begeistert. Obwohl ich mich seit Anfang des Jahres in der Diät befinde, mache ich Fortschritte. Folgende Daten: Gewicht: 60,5 kg Kreuzheben: 1RM 142kg Kniebeuge: 1RM 122 kg Bankdrücken: 1RM 69 kg Ich denke Mal ihr seht das Problem. Während ich bei Kreuzheben und Kniebeuge kurz vor advanced Kraftwerte bin und stetig Fortschritte mache, habe ich mich im Bankdrücken kaum gebessert und bin immer noch Anfang intermediate. Ich habe Dips eingebaut und seit neuestem auch Kurzhantel Schrägbankdrücken. Aber ich merke einfach dass ich da nicht voran komme. Hat jemand von euch auch Mal dieses Problem gehabt und wie habt ihr es gelöst?
  10. Madcow 5x5 im Defizit?

    Ja habe unabhängig deines Vorschlags schon angefangen deinen Log zu lesen und die anderen 5/3/1 auch. Habe mir jetzt die 2nd Edition gekauft plus das Beyond. Benutzt ihr eigentlich eine App die das bequem ausrechnet und logt? Habe mir so ne App runtergeladen.
  11. Wie baue ich Masse auf?

    Du kannst es so machen wie @Dosenjohannes es vorgeschlagen hat und wie einige es hier auch tun. Es gibt Formeln zu Berechnung deines Verbrauchs, die sind gekoppelt mit einem Aktivität Faktor. So ein Kalorien Rechner findest du hier auf der Seite. Ich persönlich bevorzuge einen Kalorien Tracker und habe die Fitbit Charge 2 HR. Das finde ich bequemer und flexibler als Stift und Papier. Zusätzlich benutz du eine App deiner Wahl um dein Essen zu tracken. Die haben meist einen Barcode Scanner, was das Leben sehr erleichtert. Wenn du auswärts isst, dann kannst du es schätzen. Die Datenbanken geben einen guten Anhaltspunkt. Da alles nicht 100% präzise ist musst du das mit deinem Gewicht abgleichen und eventuell korrigieren.
  12. Wie baue ich Masse auf?

    Ergänzend zu @Dosenjohannes Beitrag: Du musst einfach herausfinden wieviel Kalorien du am Tag verbrauchst und dann mehr essen als du benötigst. Ich hatte es auch eine ganze Weile versucht nach Gefühl zu essen und es hat für mich nicht funktioniert. Dachte auch ich wäre ein Hardgainer, stellt sich heraus ich esse wenig. Meine Freundin lacht mich beim Essen aus Diät fällt mir um einiges leichter als zunehmen. Den Mythos mit dem schnellen Stoffwechsel kannst Du auch schnell wieder vergessen. Ichkenne einige große Leute die dürr sind und meinen sie können soviel essen etc. am Ende essen sie einfach nur nicht genug. Allein die notwendige Menge an Proteine muss man schon geplant essen, damit es hinhaut. Vom natürlichen Gefühl her würde ich niemals auf 2g Proteine pro Kg Körpergewicht kommen. Das Problem bei deiner Aufzählung der Speisen ist, dass keiner dir sagen kann wieviel Kalorien die Mahlzeiten haben, wenn du sie nicht wiegen kannst. Das ist praktisch nutzlos. Man kann zwar eine Tendenz sehen, wohin die Reise geht. Es sind ja schon deftige Sachen dabei. Aber Portionsgrößen spielen eine Rolle.
  13. Madcow 5x5 im Defizit?

    Was ist für dich denn "gering"? Also wie hoch sollte der Wochendefizit deiner Meinung nach ausfallen um 531 noch fahren zu können oder um nicht zuviel Muskeln zu verlieren? Vielleicht hast du ja Erfahrungswerte.
  14. Madcow 5x5 im Defizit?

    Super, danke. Schau ich mir Mal alles an.
  15. Der Kalorien Verbrauch ist aber unabhängig der gezahlten Schritte, das muss man dazu sagen. Da er die Schritte mit Gyro Sensoren trackt können sie sehr falsch sein wenn man das Handgelenk oft bewegt, weswegen man den Tracker auch an der nicht dominanten Hand trägt. Die Kalorien zählt er allerdings mit Hilfe des Pulses. Die sollten schon bei guten HR Modellen schon stimmen. @Ghost Meine Frage war rhetorisch und sollte den Aufwand mit Stift und Papier aufzeigen. Natürlich kann ein einmal errechneter Wert nicht für immer gelten. Und so ne Uhr kann man auch gebraucht kaufen, dann kostet die auch keine 100-200€