Jump to content
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

Themen

  • Logs

  • Beiträge

    • Danke an alle für die Antworten.   Ja, im Grunde bestätigt es alles was ich mir schon gedacht habe- aber vllt nicht wahr haben wollte- man krebst da immer rum um die Waage und denkt mehr runterbrechen hilft - aber das tut es eben nicht.   Ich fang ab morgen die Sub20 wieder an. die war wirklich am Besten und ließ sich einfach im Alltag perfekt umsetzen + besseres Training  - allein die bessere Stimmung war es wert; less stress & so.   Habe grad meine alten Berechnungssheets rausgekramt und alles erstellt, Pläne zum Essen gemacht, nachher wird eingekauft und morgen gefuttert. Zu den Erhaltungskalos: jap, ich denk ich muss einsehen, dass ich da eher bei 1600 als bei 2000kcal lieg.. sorry fitbit! Aber passt schon.. manche Dinge muss man halt akzeptieren.   Bin gespannt, wie es weitergeht...   "A.Einstein: Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. ... "   in diesem Sinne, Arsch zusammenbeißen und was ändern.   Danke an Euch!   Falls Jemand noch gern weitere Tips zur Sub20 hat, oder Erfahrungen mit mir teilen möchte - sehr gern her damit.   Liebe Grüße Tatjana      
    • Ich kann es nicht wirklich nachvollziehen, warum du dich auf ein Gewicht unter 60 kg versteifst. Du hast mit 61 kg nach der Sub20 super ausgesehen, besser als aktuell mit weniger Gewicht. Wenn eine Frau mit Normal- oder Untergewicht Muskeln aufbaut, nimmt sie fast zwangsläufig zu, aber die Körperzusammensetzung verändert sich. Man sieht ganz deutlich, dass dein KFA mit 61 kg besser war als jetzt. Ich hätte mich gefreut an deiner Stelle, denn das bedeutet, dass du mit Sub20 eine astreine Rekomposition erreicht hast. Deine Kraftwerte - bis auf die Klimmzüge, das ist sehr gut - sind noch relativ niedrig, da geht bestimmt einiges an Muskelaufbau, wenn du es denn möchtest. Bei deiner Größe könntest du mit mehr Muskeln bei gutem KFA locker 65-70 kg wiegen und würdest immer noch super aussehen.  
    • Wow, glückwunsch. Geht ja echt gerade rund bei dir. 
    • Pin Squats: 3 x 80kg; 3 x 82,5kg; 3 x 3 x 85kg   Press: 1 x 60kg; 1 x 65kg; 1 x 67,5kg; 1 x 70kg (PR!) 3 x 3 x 60kg   Pendlay Rows: 6 x 60kg; 6 x 60kg; 6 x 65kg; 6 x 65kg; 6 x 62,5kg   Prehab hintere Schulter 3 x 10 -12   Yeah wieder ein PR. Und es fühlte sich wieder so an als wäre Luft nach oben. Aktuell läufts! Die Pins Squats waren ähnlich wie die Pin Bench sehr seltsam und auch sehr anstrengend... Morgen wird dann nochmal schwer gehoben (ich peile mal 155kg für die DL an) und auf der Bank stehen, wenn ich mich gut fühle, 110kg für eine 1ct Pause bench an. Ich bin gespannt und gehyped für das Training morgen :-)
    • Naja du könntest Goblet Squats machen oder?  Aber es bleibt dabei, wenn du nicht die nötigen Übungen (oder zumindest Ersatzübungen mit genügend Gewicht) machen kannst, bleibt die Gefahr sehr groß von Muskelabbau. Aber das ist dann deine Verantwortung wenn du trotzdem die HSD machen willst.