Jump to content
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

Themen

  1. Suche Soße ohne Salz und Carbs

  2. Deadlift - Rezeptsammlung

  3. Proteinfluffprobleme

  4. TEF in Nährwertangaben

  5. Ernährung nur mit shakes?

  6. Bananen Shake

  7. Eiklar ... igitt

  8. Erdbeer Haferflocken Shake

  • Beiträge

    •   ** Leg Press **
      - 198.0 kgs x 5 reps
      - 218.0 kgs x 5 reps
      - 248.0 kgs x 5 reps   ** Dips **
      - 10 reps
      - 10 reps
      - 10 reps
      - 10 reps
      - 10 reps   ** Flat Barbell Bench Press **
      - 82.5 kgs x 5 reps
      - 82.5 kgs x 5 reps
      - 82.5 kgs x 5 reps
      - 82.5 kgs x 5 reps   ** Chin Up **
      - 8 reps
      - 8 reps
      - 8 reps
      - 8 reps   ** Barbell Squat **
      - 60.0 kgs x 10 reps
      - 60.0 kgs x 5 reps
      - 60.0 kgs x 6 reps   ** Ab-Wheel Rollout **
      - 10 reps
      - 10 reps   ** Hyperextensions **
      - 20.0 kgs x 10 reps
      - 20.0 kgs x 10 reps     Hatte etwas Bedenken vor dem Training heute, da ich, da ich ja längere Haare habe, meiner Frau gestern zeigen wollte, wie ich damit Headbangen kann. Kam natürlich, wie es kommen musste und bei der ersten Bewegung mit dem Kopf hat es laut geknackt und ich konnte den Kopf kaum mehr nach rechts bewegen. Alles war verspannt und das war heute natürlich nicht besser. Deswegen vorher etwas auf die Blackroll gelegt und einen gewissen Teil der Verspannten Muskulatur wieder hingekriegt und dann ins Training gegangen.   Training lief ziemlich gut, habe aber aufgrund der Problematik mit der verspannten Muskulatur nur 40 anstatt 50 Chin Ups gemacht. Shame on me.   Dazu habe ich Kniebeugen ohne Gewichtheberschuhe ausprobiert. Aufgrund des von @Ghost geposteten Videos zu den verschiedenen Kniebeugestellungen habe ich mal, wie in dem Video durch die eine Frau gezeigt, eine sehr weite Standweite gewählt. Noch etwas weiter als Schulterweit. Es ging richtig gut. Keine Probleme mit der Tiefe oder mit einem Buttwink und auch ungefähr auf Höhe parallel ist ein Bewegungsstop in der Hüfte, sodass ich dann weiß, wann ich wieder hoch muss. Hat sich super angefühlt. Mal sehen, ob das weiter so geht und auch unter mehr Gewicht funktioniert. Derzeit ist es ja maximal als leichte Assistance drin.
    • C6/W1/D1 (Cycle 6 / Week 1 / Day 1) • Mainlift: DB Row • Gewicht im 5+ Satz: 32,5 kg • Wiederholungen absolviert: 14 • Wiederholungen im Tank: 1   >> Kommentar: Für den heutigen 5+ Satz waren 14 Wiederholungen geplant. Diese waren auch gut machbar. Eine fünfzehnte Wiederholung war wohl auch noch im Tank. Limitierender Faktor war gegen Ende definitiv die Griffkraft und weniger die Arme oder der Rücken.
    • Dafür ist ja Frank da. Macht Spaß mit ihm bei dem Seminar. Denke kannst viel mitnehmen als Anfänger vor allem in Richtung guter cues für dich. 
    • 14102018   Rest Day   Habe lange (fast 10 Stunden) und sehr gut geschlafen. Nach einem acitve-rest Spaziergang bei dem schönen Wetter, einem heißen Bad mit Mineralsalzen und einer etwas ausgedehnteren Mobilitysession, als normalerweise nach dem Training, bin ich wieder fit und "loose". Alles, was sich heute Morgen noch irgendwie verspannt angefühlt hat, ist jetzt wieder mobil.
    • Hi. Dass Technik nicht vom einen auf den anderen Tag kommt, ist klar. Mich stört eher, dass ich trotz besten Wissens und Gewissens dieselben Macken nicht einmal halbwegs beheben kann, so gesehen also gar keine Progression mache und das ist viel frustrierender, als dass sich neue Probleme auftun.   LG
  • Logs