Erfolge

Get shredded mit der FE Rekomposition – Stefan: -8kg, KFA: 14% > 9%

8.517 x gelesen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...
Neuestes Update: Okt, 2018  || 

Fett verlieren und gleichzeitig Muskeln aufbauen. Geht nicht? Doch das geht, sofern du bestimmte Voraussetzungen erfüllst (höherer Körperfettanteil (KFA), nicht zu hohe Kraftwerte).

Stefan hat mit der FE Rekomposition (FER) innerhalb von 9 Wochen 8 kg Gewicht verloren und dabei seine Kraftwerte um 15-40% gesteigert (je nach Übung). Sein KFA sank dabei von 14% auf 9%. Eine respektable Leistung – finden wir!

Übrigens ist die FER nicht nur für Fettabbau mit gleichzeitigem Muskelaufbau geeignet. Auch für den Vorstoß in niedrige KFA-Bereiche – bei gleichzeitigem Erhalt der Muskelmasse – sind die insgesamt 5 Ernährungs- und 4 Trainingsmethoden ideal geeignet. Mehr dazu unter: „Welches Programm ist das richtige für dich?

Stefan’s Daten:

  • 35 Jahre, 184 cm Körpergröße
  • Gewicht: 81 kg > 73 kg
  • KFA: 14 % > 9%

Kraftwerte vorher/nachher:

  • Kniebeugen: 3×8 50 kg / 3×8 75 kg
  • Kreuzheben: 3×8 60 kg / 3×8 100 kg
  • Bankdrücken: 3×8 50 kg / 3×8 65 kg
  • Klimmzüge: 3×6 Eigengewicht / 3×8 + 12,5 kg Zusatzgewicht

Im Folgenden übergeben wir das Wort an Stefan, der hier zu einigen Fragen Stellung nimmt.

„Wie bist du auf FE gestoßen?“

Zunehmend unzufrieden mit dem eigenen Aussehen und meinen sukzessive zu träge gewordenen Lebensgewohnheiten (in jungen Jahren war ich ambitionierter Kampfsportler, seither überwiegend Spielsportarten und lockeres Ausdauertraining) war ich Ende letzten Jahres auf der Suche nach einem guten Trainingsprogramm.

Dabei bin ich über die FE-Seite gestolpert und stellte nach kurzer Phase des Einlesens fest, dass Ihr dort ein bemerkenswert gut recherchiertes und mit qualitativ hochwertigen Informationen versehenes Sammelsurium an Trainings- und Ernährungskonzepten auf die Beine gestellt habt!

Ich habe schließlich nach dem kostenlosen Kurs und der Lektüre der FE Guides die FE Rekomposition erworben und mich in eure Methodik eingearbeitet. Am 24.01.2015 konnte ich dankenswerterweise am ersten Grundübungsseminar unter Bastis Leitung teilnehmen. Seither habe ich mit der FER gute Erfolge erzielt, die ich euch nachstehend als Feedback zukommen lassen darf.

stefan_FER_front

 

„Was hat dich motiviert?“

Meine Zielsetzung war die Erreichung eines niedrigeren Körperfettanteil, um für den jetzt folgenden Aufbau die besten Voraussetzungen (Stichwort Insulinsensibilität und P-Ratio) zu schaffen. Darüber hinaus geht es Anfang Mai in den Tauchurlaub, weswegen ein „strandtauglich“ niedriger Fettanteil zusätzlich willkommen war.

Zudem wollte ich die FER Phase dazu nutzen, die Ausführung der großen Grundübungen zu verbessern, da ich in der Vergangenheit lediglich die für Fitnessstudios typische, unspezifische 3×12 (Maschinen-) Trainingsprogramme durchexerziert hatte. Freie Kniebeugen und Kreuzheben waren daher weitestgehend Neuland für mich – beziehungsweise hatte ich seit vielen Jahren nicht mehr trainiert. Zu guter Letzt wollte ich natürlich meine Kraftwerte auf eine brauchbare Basis hieven, um in der folgenden FEM gleich durchstarten zu können.

„Wie sah deine FER konkret aus?“

Seit Mitte Januar befolge ich dafür das IIFYM-Ernährungsprotokoll (Methode 2) der FER, da ich aufgrund einer vergleichsweise hohen zeitlichen Belastung im beruflichen und privaten Alltag gezwungen bin, zu sehr unterschiedlichen Zeiten zu trainieren bzw. zu essen. Die Flexibilität, die diese Methode bietet, war für mich ideal.

Als Trainingsform habe ich an drei Tagen pro Woche den alternierenden Ganzkörpertrainingsplan mit freien Gewichten (Option 2) und insgesamt drei Arbeitssätzen pro Grundübung gewählt. Als Rudervariante trainiere ich breites Rudern im Obergriff am Kabelzug. Wie im Programm beschrieben, habe ich zusätzlich je zwei Sätze für Bizeps, Trizeps und Bauch eingebaut. Mit dem Training habe ich allerdings erst Anfang März beginnen können. Der Grund hierfür ist vergleichsweise banal: Um für die Zukunft unabhängig und maximal flexibel zu sein, hatte ich beschlossen, mir ein Homegym einzurichten. Das von mir bestellte Equipment wurde erst Ende Februar geliefert.

Probleme bei der Durchführung hat mir eigentlich nur ein „individueller“ Umstand bereitet. Ich fühle mich mit einer High Carb Ernährungsform wesentlich stärker und aktiver, weswegen in der Vergangenheit viele Nudel- und Reisgerichte auf meinem Speiseplan standen. Durch die vergleichsweise hohe „Vorbelegung“ der für die FER benötigten Makros blieb dort leider nur mehr selten ausreichend Spielraum um eine wirklich üppige Mahlzeit zu mir zu nehmen. Ich habe mir schlicht dadurch beholfen, dass ich an den nicht Trainingstagen längere Cardioeinheiten (bei mäßiger Belastung) eingebaut habe, um meinen Gesamtbedarf zu erhöhen.

„Wie würdest du die FER im Rückblick bewerten?“

In der Rückschau muss ich feststellen, dass die Programme wirklich alle notwendigen Details zur Durchführung eines persönlichen Trainings- und Ernährungsplans berücksichtigen, einfach und in hohem Maß praktikabel nachvollziehbar sind und sich bereits nach dieser kurzen Zeit (ernsthaftes Training seit zwei Monaten) tatsächlich spür- und sichtbare Erfolge einstellen!

Zurückliegende Erfahrungen mit in diversen Studios ausgehändigten Trainingsplänen ohne wirklichen Fortschritt waren im Vergleich dazu leider reine Zeitverschwendung!

Da mein Alltag, wie bereits erwähnt, hinsichtlich der zeitlichen Ausgestaltung relativ stark limitiert ist, sind die Programme ihr Geld in jedem Fall wert. Die durch Effizienz in Training und Ernährung bedingte Zeitersparnis würden mich jederzeit wieder dazu bewegen sie zu erwerben! Insofern habt Ihr Euch die 5 von 5 Sternen redlich verdient.

stefan_FER_rueck

„Kritik, Anregungen, Lob?“

Abschließend darf ich euch meinen Dank und meine Anerkennung für die von euch, zu einem Großteil auch unentgeltlich (aller Ehren wert!), zur Verfügung gestellten hochwertigen Informationen aussprechen!

Dir Basti einen ganz speziellen Dank für das Seminar! Du hast mir mit diesem Tag eine lange try-and-error Phase beim Erlernen der Grundübungen erspart. Ein kompetenter Trainer vor Ort ist einfach durch nichts zu ersetzen. Zwar erheben viele diesen Anspruch, du darfst ihn dir aber tatsächlich auf die Fahnen schreiben! Du bist wirklich auf jeden der Teilnehmer und dessen spezifische Problemstellungen eingegangen und konntest das dir eigene Erfahrungswissen unmittelbar in eine verbesserte Ausführung transferieren! Dieses Höchstmaß an fundiertem Hintergrundwissen, analytischen Fähigkeiten und praktischer Problemlösungskompetenz kombiniert mit deiner freundlich-lockeren Art haben den Tag für mich sehr gewinnbringend gemacht! Die Kursgebühr wurde dabei dem von dir bzw. euch (herzlichen Dank an dieser Stelle auch an Deine Freundin!) geleisteten Aufwand mit Vor- und Nachbereitung sicher nicht gerecht.

Beste Grüße und allseits weiter so!

Hier geht es weiter:

Willst du auch deine Erfolgsgeschichte bei FE veröffentlichen? Schick uns jetzt deine Erfolgsgeschichte mit Bildern und hol dir deine Belohnung!

Autor: Johannes

Jetzt mit den effektivsten, besten, wissenschaftlich fundiertesten Programmen von FE durchstarten:

Die FE Programme Dein Ziel & Programmdetails
High Speed Diät (HSD) So schnell wie möglich Fett verlieren. Als Kickstart und für schnelle Ergebnisse. Wissenschaftlich fundiert, Anti-Jojoeffekt, kein Muskelverlust. 2x Krafttraining pro Woche. Inkl. 3 Trainingspläne. Kein Cardio. Inklusive Refeeds und kontrolliertem Diätende.
Sub10/20 Diät Langsam aber hocheffizient abnehmen. 4x Krafttraining pro Woche. Inklusive fest integrierter Trainingsplan. Cardio optional. Regelmäßige Refeeds.
FE-Rekomposition (FER) Muskeln aufbauen & gleichzeitig Fett abbauen. 3x Training pro Woche + 5 Ernährungsmöglichkeiten.
FE-Muskelaufbau (FEM) Als Anfänger optimal Muskeln aufbauen. 3x Training pro Woche + richtige Ernährung.
FE Lifestyle Abnehmen ohne Kalorien zählen & dauerhaft schlank bleiben. Kein festes Training, gewohnheitsfokussiert.

Unsicher, was das Richtige für dich ist? Konkret wissen, was du in deiner aktuellen Situation am besten tun kannst? Hier sofort herausfinden:

Welches Ziel/Programm ist das Richtige für dich?

Neu hier? Immer hier starten!

Hat dir der Artikel gefallen? Immer eine Nachricht bei neuen Artikeln oder Updates & die besten Tipps, Tricks Hier per E-Mail eintragen.


KOMMENTARE

Es gelten die Kommentarregeln!