Jump to content

Alek

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Alek

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 04/28/1983

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Ulm
  • Interests
    Gesundheit, Home-Gym,

Letzte Besucher des Profils

91 Profilaufrufe
  1. Alek's Log, FEM Phase 1 bis ...

    Hallo zusammen, Trainiere jetzt wie angekündigt mit 2x8 WDH und fahre ganz gut damit. Ich freue mich schon darauf wenn ich dann irgendwann umschalte auf "Aufbau". Mal sehen. Grüße, Alek
  2. Alek's Log, FEM Phase 1 bis ...

    Status der letzten Woche: Rücken ist wieder besser, (fast gut) Training habe ich auch wieder aufgenommen. Da ich eh mit den Gewichten ein wenig runter gehe werde ich jetzt von 3x5 auf 2x8 WDH Umstellen, solange ich noch im Defizit bin. Und eben besondere Vorsicht bei allem was den unteren Rücken betrifft. Apropos mit dem Gewicht runter gehen. Cut läuft echt gut. Bin Stand heute auf 73,3kg. (Gesamtminus von 32,2kg) Proteininput konnte ich auch etwas erhöhen. Ich habe beim Aufräumen ganz hinten im Küchenschrank noch eine Packung Whey gefunden die bald abläuft, und bevor die noch schlecht wird... Ich melde mich wieder. Gruß, Alek
  3. Alek's Log, FEM Phase 1 bis ...

    Hallo zusammen, diese Woche lief mal richtig bescheiden. Bei der Hausarbeit ist es mir einmal richtig in den unteren Rücken gefahren (vermutlich Ischias). Daher erst mal Trainingspause bis das wieder besser ist. Ich bin mir noch nicht ganz sicher wie ich dann weiter machen werde. Auf jeden Fall mit den Gewichten deutlich runter. Mal sehen wie und ob es dann geht. Diät geht so lange weiter. Außerdem bin ich seit fast zwei Wochen auf den Intermittent-Fasting-Zug aufgesprungen (16/8) und muss sagen dass das bei mir super funktioniert. Bis bald, Gruß Alex
  4. Alek's Log, FEM Phase 1 bis ...

    Hallo zusammen, FEM, Phase 1, Woche 5 (zusammengefasst) A Bankdrücken LH 61,5kg (5/5/5) KH-Rudern einarm. 21,0kg (5/5/5) Split Squats KH 36,5kg (5/5/5) B Kreuzheben LH, 79kg (5/5/5) Klimmzüge BW (5/5/4) Schulterdrücken KH 36,5kg (5/5/5) Rotatoren 2x12 Wie angekündigt habe ich in Einheit A das Langhantelrudern durch einarmiges Kurzhantelrudern ersetzt. Und die Kniebeuge mit Kurzhanteln durch Split Squats mit Kurzhanteln. Das Gewicht bei beiden Übungen ist noch viel zu gering, aber wie bei allen anderen Übungen erst mal langsam ran tasten und Technik lernen. Dadurch verlängert sich die Phase 1, aber ich habe es ja nicht eilig. Vom Gefühl her sind beide Übungen sehr angenehm und im unteren Rücken zwickt's auch nicht mehr. Das einzige was mir aufgefallen ist, beim einarmigen Rudern habe ich noch nicht das Gefühl dass der obere Rücken genug ausgelastet ist. Kann natürlich daran liegen dass die Technik noch nicht vollkommen sitzt und das Gewicht noch viel zu niedrig ist. Mal sehen wie es in den nächsten Einheiten wird. Gruß, Alek
  5. Alek's Log, FEM Phase 1 bis ...

    In nächster Zeit sehe ich da keine Möglichkeit. Bevor ich mit Gewichten angefangen habe, hab ich viel Pistol Squats gemacht. Das ist aber mit schwerem Gewicht nicht ideal, da man viel auf das Gleichgewicht achten muss. Wahrscheinlich werde ich die KH-KB dann mit mehr Wiederholungen mit gleichem Gewicht machen + dazu später noch Ausfallschritte mit KH.
  6. Alek's Log, FEM Phase 1 bis ...

    Ich mache aktuell das vorgebeugte rudern mit der LH und Kniebeugen mit zwei KH. Nun möchte ich das rudern mit den Kurzhanteln ausprobieren. Und bei den Kniebeugen mit KH habe ich das Problem, dass ich mit den Beinen noch mehr leisten könnte, ich die Hanteln aber bald nicht mehr halten kann. Daher suche ich hier nach Varianten / Alternativen. Kreuzheben mit LH passt soweit.
  7. Alek's Log, FEM Phase 1 bis ...

    Kurzer Zwischenstand, ich werde in den nächsten Einheiten mal vom LH-Rudern auf die einarmige KH Variante wechseln. Ich glaube das könnte mir besser liegen. Beim LH rudern fühlt sich auch der untere Rücken nicht so gut an. Da ich auch beim Kreuzheben und den Kniebeugen noch am Technik lernen bin, kann ich damit villeicht den Rücken etwas entlasten. Da wir gerade von Kniebeugen sprechen. Ich suche immer noch nach einer Möglichkeit bei der KH Variante weiter zu steigern, da die Griffkraft langsam nicht mehr mithalten kann. Was gäbe es denn da für Möglichkeiten? - Mehr Wiederholungen? - Griffkrafttraining? - Zughilfen? - Ausfallschritte? Gruß, Alek
  8. Erster eigener Ernährungsplan

    Wie immer, kommt es auf deine Ziele an. Für meinen Geschmack fehlt da irgendwo noch Gemüse. Gruß, Alek
  9. Alek's Log, FEM Phase 1 bis ...

    Hallo zusammen, FEM, Phase 1, Woche 4 (zusammengefasst) A Bankdrücken LH 61,5kg (5/5/5) LH-Rudern vorg. 61,5kg (5/5/5) Kniebeugen KH 74kg (5/5/5) B Kreuzheben LH, 79kg (5/5/5) Klimmzüge BW (5/5/4) Schulterdrücken KH 36,5kg (5/5/5) + jeweils Aufwärmen, Aufwärmsätze und Rotatoren. So langsam nähere ich mich in allen Übungen dem Gewicht an dass ich gerade noch mit sauberer Technik bewältigen kann. Die Technik sauber einzuhalten fällt mir auch langsam leichter. Nicht mehr lange und ich gehe in Phase 2.
  10. KFA reduzieren - Plan sinnvoll?

    Wiegen, am besten immer unter den gleichen Bedingungen. Am einfachsten geht das morgens, etwa zur gleichen Zeit, nackt, nach der Toilette, bevor du irgend etwas isst oder trinkst. Dann sind die Werte einigermaßen vergleichbar. Edit: @Dosenjohannes war schneller.
  11. Alek's Log, FEM Phase 1 bis ...

    Hallo zusammen, FEM, Phase 1, Woche 3 (zusammengefasst) A Bankdrücken LH 61,5kg (5/5/4) LH-Rudern vorg. 61,5kg (5/5/5) Kniebeugen KH 74kg (5/5/5) B Kreuzheben LH, 69kg (5/5/5) Klimmzüge BW (5/5/4) Schulterdrücken KH 29kg (5/5/5) + jeweils Aufwärmen, Aufwärmsätze und Rotatoren. Beim Bankdrücken habe ich jetzt das Gewicht gefunden das ich in Phase 1 beibehalten werde. Bei den Kniebeugen würde von den Beinen her noch mehr gehen, da ich aber mit Kurzhanteln trainiere komme ich mit den Armen etwas an meine Grenzen. Kreuzheben würde sicher auch noch deutlich mehr gehen aber gerade hier möchte ich die Technik erst richtig verinnerlichen. Gruß, Alek
  12. Alek's Log, FEM Phase 1 bis ...

    Dehnen und Rollen mache in erster Linie weil es mir gut tut. Die Prehab-Übungen schaue ich mir nochmal an, danke @trisomeyr
  13. Alek's Log, FEM Phase 1 bis ...

    Hallo, Ja, komplettes Dehnen / Blackrollen mache ich auch mehrmals in der Woche, an freien Tagen, oder mit mehreren Stunden Abstand zum Training (z.B. morgens dehnen, Abends trainieren). Prehab-Übungen mache gerade noch nicht, so wie ich es verstanden hatte kommen die erst in Phase 3 dazu? Ansonsten, allg. Aufwärmen und Aufwärmsätze habe ich jetzt nicht extra aufgeschrieben mache ich aber auch. Ich hatte letztes Jahr schon angefangen mit BW Übungen (Liegestütze, Klimmzüge,...) daher vielleicht ein kleiner Vorsprung, aber gefühlt komme ich bei den Klimmzügen in letzter Zeit gar nicht weiter. Mal sehen wie es in ein paar Wochen aussieht.
  14. Alek's Log, FEM Phase 1 bis ...

    Hallo zusammen, FEM, Phase 1, Woche 2 (zusammengefasst) A Bankdrücken LH 59kg (5/5/5) LH-Rudern vorg. 56,5kg (5/5/5) Kniebeugen KH 74kg (5/5/5) B Kreuzheben LH, 64kg (5/5/5) Klimmzüge BW (5/4/4) Schulterdrücken KH 26,5kg (5/5/5) Vom Gewicht würde bei fast allen Übungen noch mehr gehen, ich achte aber noch sehr darauf alles langsam und sauber zu machen. Besonders beim Kreuzheben habe ich einen Unterschied gemerkt, wenn man es mit besserer Technik ausführt. Geht gleich viel leichter. Mal sehen wie es weiter geht... Grüße, Alek
  15. Hallo zusammen, ich danke euch für eure Hilfe. Wie es weiter geht erfahrt ihr hier: https://fitness-experts.de/forum/index.php?/topic/4671-aleks-log-fem-phase-1-bis/ Gruß, Alek