Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Arakos

1 Tag in der Woche Kcal-Defizit während Aufbauphase? (Hypothese)

Empfohlene Beiträge

Servus Leute !

 

 

Ich habe vor ab 01.01. 2018 meinen ersten Cut zu machen und da ich den natürlich nur so kurz wie nötig machen möchte kam mir die Idee...

 

Beim FEM Plan hat man ja 72 Stunden Pause nach der letzen Einheit der Woche bis zur ersten Einheit der nächsten Woche.

 

Wenn die Proteinbiosynthese aber nur 48 nach dem Training anhält und damit die ausreichende (bzw. mehr als ausreichende im Kcal Üerschuss) Versorgung mit Nährstoffen nur in dieser Zeit vorhanden sein muss wäre es doch klug bis zur nächsten Einheit ins Kcal Defizit zu gehen oder?

 

Ich könnte mir vorstellen das es trotz inaktiverer Biosynthese zu einer schlechteren Regeneration führen könnte aber falls es ohne größere negative Folgen bleibt könnte man ohne großen Aufwand und ewige Diäten langsam Lean werden.

 

Bei nem 300 kcal Defizit an einem Tag in der Woche wären das nach meiner Rechnung etwa 2Kg Fett im Jahr.

 

 

Freue mich über eure Meinung,

 

Euer Arakos

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es zwar nicht an der Proteinbiosynthese festmachen... aber im weiter fortgeschrittenen Stadium ist es nicht unüblich, die kcal-Menge (und Makroverteilung) vom Training abhängig zu machen und gezielt zu manipulieren (Mahlzeitentiming).

 

5/2... mit 2 Tagen Defizit und 5 Tagen normalem Essen ist genauso eine Strategie, wie EOD Refeeds (oder auch andere Modelle, wie z. B. IF)...

 

Man schaut dann weniger auf den einzelnen Tag, sondern bspw. auf eine Woche und dass die Gewichtszunahme eine gewisse Menge je Woche bzw. Monat nicht übersteigt, um nicht zu viel Fett mit aufzubauen. Man baut nicht unbegrenzt Muskeln in einem bestimmten Zeitraum auf, so dass es reicht ausreichend zu essen, aber nicht zu viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, ich glaube, das geht sich nicht so aus, dass man quasi im Aufbau leaner wird, denn wenn man sich die Wochenbilanz anschaut, reichen 300 kcal Defizit (von Erhaltungs-kcal ausgehend, nehme ich an) bestimmt nicht um einen echten Wochendefizit zu generieren. Vorausgesetzt natürlich, du isst an 6 Tagen einen leichten Überschuss und nicht nur Erhaltung.

 

Z.b. bei 150 kcal Überschuss, was klein genug ist, sind es 900 kcal Überschuss pro Woche. Wenn man an einem Tag 300 kcal einspart, hat man immer noch 600 kcal Überschuss. Lean wird man damit also nicht, man nimmt damit nicht ab, aber man kann leaner aufbauen und hat somit weniger zu cutten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen