Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Grishnak

erbitte Formcheck

Empfohlene Beiträge

Das wackeln im Rumpf?

 

Mehr Körperspannung... Mehr Druck aus den Beinen um die Schulter (den oberen Rücken) mehr in die Bank zu drücken. Wenn es sich nicht unangenehm anfühlt, ist es zu lasch...

 

Das wackeln "in den Armen"?

 

Dass kann - entgegen deiner Aussage des zu schweren Gewichts - daran liegen, dass du das Gewicht nicht ausbalancierst und vielleicht etwas zu schnell in der Bewegung bist.

Bei der Aufnahme von der Seite, sieht man, dass die Hantel in der oberen Position nicht ordentlich über der Schulter ausbalanciert ist, sondern zu sehr in Richtung Kopf positioniert wird. Dadurch hast du einen Hebelarm drin, wo du ihn nicht haben willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch mal bewusst deine Schulter nach hinten zu den Beinen zu ziehen und den Latissimus während der gesamten Bewegung anzuspannen. Das hilft oft bei diesem Wackeln. Ansonsten einfach noch etwas kontrollierter und langsamer arbeiten. Das ist alles sehr flott.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zusätzlich finde ich dass das Gewicht sehr leicht aussieht. Du kannst die Stange auf nem Pfad bewegen, der irgendwie unnatürlich aussieht. Keine Ahnung wie ich das sonst beschreiben soll. Aber da ist zu viel frontheben Bewegung drin irgendwie. Das würde mit mehr Gewicht überhaupt nicht funktionieren.

Du musst nochmal Beschreibungen und Videos zum Bankdrücken studieren vllt. Dann siehst du auch den Unterschied im Hantelpfad zwischen dir und der optimalen Variante.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die ganzen Tipps. Ja das Gewicht ist relativ leicht (30kg) weil das Video nach meinem normalen workout gemacht wurde.
Ich habe gemerkt dass ich viel zu wenig mit den Beinen stabilisiert bzw gedrückt habe, jetzt klappt alles schon ein bisschen besser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen