Abnehmen, Erfolge
Nov, 2018

Von 15% auf 8% KFA – Eugen’s Erfahrungen mit der Sub10/20

Autor: Johannes Steinhart, M.Sc. Biomedizin und Ernährungswissenschaften // Trainer, deutsche Fitnesslehrer Vereinigung

Und noch ein Ergebnis eines Beta-Testers für die Sub10/20 Diät. Darin geht es darum, wie man die letzten kg Fett verliert. Oder genauer: wie Männer unter ca. 10% KFA kommen und Frauen unter ca. 20%.

Eugen hat die 10% KFA Marke geknackt und  dabei von 82kg auf 73kg abgenommen (ziemlich genau 0,5kg/Woche). Dadurch hast sich sein Spiegelbild merklich verändert. Wieder mal ein Beweis dafür, was mit harter Arbeit und den richtigen Methoden alles machbar ist.

Die Lichtverhältnisse sind auf den Bildern nicht optimal. Das lässt sich leider nicht mehr verändern. Aber 9 kg Gesamtabnahme bei gehaltenen Kraftwerte sprechen für sich.

Oft wird massiv unterschätzt, was in relativ kurzer Zeit durch zielgerichtete, intelligente Methoden in einer Diät zu erreichen ist.

Eugen’s Meinung:

Die Diät hat, wie man an den Bildern erkennt, gut funktioniert. Die theoretischen Ansätze funktionieren gut. Der hungerunterdrückende Effekt des Trainings hilft dabei, die kCal-Menge an Trainingstagen niedrig zu halten.

Während der Diät ist Kaffee mein ständiger Begleiter geworden, die Hungerunterdrückung des Getränks ist ebenfalls enorm hilfreich.

Diese Diät ist aber auch die erste, mit der ich es geschafft habe, konsequent bis zum aktuellen Stand durchzuziehen.

– Eugen

Hier kannst du die Sub10/20 kaufen und mehr Informationen bekommen. Schaue dir dort auch das kostenlose Preview an.

 


Unsere Ebooks Dein Ziel & Programmdetails
High Speed Diät (HSD) So schnell wie möglich Fett verlieren. Als Kickstart und für schnelle Ergebnisse. Wissenschaftlich fundiert, Anti-Jojoeffekt, kein Muskelverlust. 2x Krafttraining pro Woche. Inkl. 3 Trainingspläne. Kein Cardio. Inklusive Refeeds und kontrolliertem Diätende.
BURN-Diät Langsam aber hocheffizient abnehmen. 1x, 2x, 3x, 4x oder 5x Training pro Woche pro Woche sind möglich. Cardio optional. Regelmäßige Refeeds. Timing-Templates für jede Situation.
FE-Rekomposition (FER) Muskeln aufbauen & gleichzeitig Fett abbauen. 3x Training pro Woche + 5 Ernährungsmöglichkeiten.
FE-Muskelaufbau (FEM) Als Anfänger optimal Muskeln aufbauen. 3x Training pro Woche + richtige Ernährung.
FE Lifestyle Abnehmen ohne Kalorien zählen & dauerhaft schlank bleiben. Kein festes Training, gewohnheitsfokussiert.

Das haben andere erreicht

Unsicher, was das Richtige für dich ist? Hier sofort herausfinden:

Welches Ziel/Programm ist das Richtige für dich?

Über den Autor

Generic placeholder image
Johannes Steinhart

Johannes Steinhart ist Master of Science (M.Sc.) in Biomedizin & Ernährungswissenschaften sowie Fitnesstrainer der Deutschen Fitnesslehrer Vereinigung (DFLV). Seine Passion ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse zu Abnehmen, Muskelaufbau und Gesundheit unabhängig, verständlich und praxisnah darzustellen und verbreitete Unwahrheiten zurückzudrängen. Johannes Steinhart ist Gründer von fitness-experts.de (FE) und fitladies.de. Jedes Jahr erreicht er mit diesen Projekten über 2 Mio. Leser. Außerdem ist er Autor von aktuell 6 Büchern. Mehr über FE erfahren.

7
Fragen, Erfahrungen, Kritik oder Lob? Schreibe einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
ChristophJohannesEugenStefan BRatio Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Christoph
Gast
Christoph

Hy.

Ich habe nicht die möglichkeit 3 mal die woche in einem studio zu trainieren.
Aber zuhause habe ich kettlebells und einen power tower.

Meine frage daher kann ich das training der sub 10/20 auch zuhause mit meinem equipment machen oder brauche ich ein studio?

Mfg Christoph

Stefan B
Gast
Stefan B

Was ist der Unterschied zur HSD?

Ratio
Gast
Ratio

Very Nice!
Würde man nicht denken, dass das 9kg Unterschied sind. Hattest du bei dem Wiegen in beiden Fällen auch gleich volle Glykogenspeicher?

Eugen
Gast
Eugen

Hallo Ratio,

die kg-Angaben sind keine Extremwerte sondern Durchschnittswerte zum Angang und Ende der Diät, sind also tatsächlich 9 kg weniger Gewicht.
Das meiste Fett habe ich gefühlt an der Hüfte verloren und einiges am Rücken. Meine Hosengröße hat sich um 2 Größen reduziert, so dass ich zum Schluss keine passende Hose im Kleiderschrank hatte.